eID

Die Sicherheitsstufe der Authentifizierung entscheidet über die Rechtsgültigkeit der Signatur

Zynyo bietet alle Dienste für fortgeschrittene und qualifizierte digitale Signaturen. Beide sind zu 100 % zuverlässig und haben dieselbe Rechtsgültigkeit wie eine nass geschriebene Unterschrift, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Unter anderem deshalb, weil die von Zynyo verwendeten Methoden zur Authentifizierung der Unterzeichner ausreichend zuverlässig sind, die Identität der Unterzeichner garantiert ist und die fortgeschrittenen und qualifizierten elektronischen Signaturen von Zynyo zuverlässig und rechtsgültig sind.

Gesetz über elektronische Signaturen

In den Niederlanden hat ein Dokument mit einer digitalen Signatur laut Gesetz die gleiche Rechtsgültigkeit wie ein Dokument mit einer nassklebenden Unterschrift, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Diese Bedingungen sind im"Gesetz über elektronische Signaturen"niedergelegt. Dieses Gesetz besagt, dass eine digitale Signatur die gleiche Rechtsgültigkeit hat wie eine handschriftliche Unterschrift, wenn die dabei verwendete Authentifizierungsmethode hinreichend zuverlässig ist.

Authentifizierung bedeutet

Ein Authentifizierungsmittel ist ein digitaler Schlüssel, mit dem man sich bei elektronischen Diensten anmeldet. Er dient als Sicherheitsmaßnahme, damit nur der Besitzer des Schlüssels den Dienst nutzen kann. Bei digitalen Signaturen werden Authentifizierungsmittel eingesetzt, um die Identität der Unterzeichner festzustellen. Es gibt verschiedene Arten von Authentifizierungsmitteln. Und jedes hat ein anderes Sicherheitsniveau.

Zynyo unterstützt die Authentifizierungsmittel

  • iDIN
  • SMS-TAN
  • DigiD
  • IRMA
  • eRecognition
  • Reisepass (CheckedID)
  • Personalisierte PKI-Zertifikate
  • Organisationsspezifische PKI-Zertifikate

Authentifizierung durch Reisepass oder Führerschein

Zynyo bietet die Möglichkeit, Dokumente auf der Grundlage eines ID-Dokuments digital zu unterzeichnen. Ihr Reisepass ist der beste Beweis für die Identität einer Person. Durch die Überprüfung des Reisepasses und des Passinhabers mit der CheckedID-App wird ein Höchstmaß an Sicherheit zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gewährleistet. Diese ChedkedID-App kann die ID-Dokumente von über 200 verschiedenen Ländern verifizieren. Das digitale Signieren mit einem ID-Dokument ermöglicht ein Höchstmaß an Rechtssicherheit bei weltweiter Anwendung.

Beispiel für unsere Authentifizierungsmittel

Authentifizierung für qualifiziertes Signieren

Die qualifizierte elektronische Signatur verwendet ein qualifiziertes persönliches oder organisationsspezifisches PKI-Zertifikat zur Authentifizierung des Unterzeichners.

Dieses Zertifikat garantiert in höchstem Maße die Identität des Unterzeichners. Die Bescheinigung wird nach physischer Identifizierung durch eine von der niederländischen Regierung zugelassene Stelle ausgestellt.

STORK-Rahmen

Um das Zuverlässigkeitsniveau der elektronischen Identifizierung und Authentifizierung zu bestimmen, wurde der europäische STORK-Rahmen entwickelt. Auf internationaler Ebene wollen wir in der Lage sein, Identifizierungs- und Authentifizierungsmittel zu vergleichen, um festzustellen, welche Mittel aus einem Land für den Erwerb einer Dienstleistung in einem anderen Land verwendet werden können. In diesem Rahmen reichen die Zuverlässigkeitsstufen von QAA (Quality Authentication Assurance) Level 1 bis Level 4, wobei Level 4 die höchste Zuverlässigkeitsstufe darstellt. Im STORK-Rahmen haben die niederländischen Authentifizierungsmittel wie DigiD und SMS-TAN Stufe 2, iDIN Stufe 3 und PKI (Overheid) STORK Stufe 4.

Nutzername und Passwort

Die Benutzerauthentifizierung erfolgt über einen Benutzernamen und ein Passwort. Dies ist die gängigste und zugleich am wenigsten sichere Art der Authentifizierung.

Benutzername, Passwort und Einmalpasswort

Die Authentizität des Unterzeichners wird mit Hilfe eines Benutzernamens und eines Passworts sowie eines einmaligen Zusatzpassworts (z. B. eine SMS auf einem Mobiltelefon, eine Karte oder ein Token) festgestellt. Denken Sie an elektronische Bankzahlungen und iDIN.

Authentifizierung auf der Grundlage eines PKI-Zertifikats

PKI steht für Public Key Infrastructure. Ein PKI-basiertes personenbezogenes Zertifikat ist ein Beweis für jedermann, dass ein öffentlicher Schlüssel zu einer bestimmten Person gehört. Das personengebundene PKI-Zertifikat ist die sicherste Methode der Authentifizierung.

Authentifizierung bei digitalen Signaturen

Alle drei Arten der Authentifizierung können für digitale Signaturen verwendet werden. Bei der fortgeschrittenen digitalen Signatur wird auch ein PKI-Zertifikat verwendet. Der Dienst, der die Unterschriftsberechtigung bereitstellt, verfügt dann über ein solches Zertifikat. Ein weiterer Schritt in Richtung Sicherheit ist die qualifizierte digitale Signatur. Dann hat einer der Unterzeichner sein eigenes persönliches PKI-Zertifikat. Dies ist z. B. bei Berufsgruppen der Fall, bei denen die Identität sichergestellt werden muss, wie bei Notaren, Wirtschaftsprüfern und Bürgermeistern.

Auch legal und zuverlässig digital unterschreiben?

Dann kontaktieren Sie uns noch heute.